1
2
3
4
5
6

KUW

Kirchliche Unterweisung

Aufgabe der Kirchlichen Unterweisung ist es, Kinder und Jugendliche in das Leben der Gemeinde einzuführen und sie mit den wichtigsten Inhalten des christlichen Glaubens bekannt zu machen.
Die Kirchliche Unterweisung geht von den Erfahrungen, Fragen und Nöten der Kinder und Jugendlichen aus und orientiert sich an der Bibel und deren Wirkungsgeschichte in Kirche und Welt.


KUW I Unterstufe
Die Kinder werden mit der Kirche vertraut gemacht und lernen ihre VertreterInnen kennen. Der Unterricht ist erlebnisorientiert; die Kinder lernen Taufe und Abendmahl als symbolische Handlungen kennen. Sie sollen erfahren können, dass sie mit ihren religiösen Fragen ernst genommen werden und in der Kirche ihren Platz haben.


KUW II Mittelstufe
Auf der Mittelstufe betätigen sich die SchülerInnen als Bibelforscher. Wie ist die Bibel entstanden? Sind biblische Geschichten immer wahr? Wie kam das Christentum zu uns? Wie müsste unsere "Traumkirche" aussehen? Solchen und ähnlichen Fragen versuchen wir gemeinsam auf die Spur zu kommen.


KUW III Oberstufe
In der 7. bis zur 9. Klasse sollen sich die Jugendlichen in einer offenen und toleranten Atmosphäre mit ihren auftauchenden Lebens- und Glaubensfragen auseinander setzen und mit anderen zusammen vorläufige Antworten finden können. In sozial-diakonischen Einsätzen lernen sie christliches Denken in konkretes Handeln umsetzen. Der Unterricht findet in grösseren und kleineren Blöcken und Lagern statt. Gegen Ende der 9. Klasse bereiten sich die Jugendlichen auf ihre Konfirmation vor.


Freiwillige Angebote für Kinder und Jugendliche
Hinweise zu Lagern, Treffs und zahlreichen andern Angeboten für die verschiedenen Altersgruppen finden Sie auf den Seiten der Kirchgemeinden.

Für Einzelheiten, Daten, usw. besuchen Sie die Seite Ihrer Kirchgemeinde.


Von allen Seiten umgibst du mich, ich bin ganz in deiner Hand. Dass du mich so vollständig kennst, das übersteigt meinen Verstand; es ist mir zu hoch, ich kann es nicht fassen.

Psalm 139, 5-6

 

Gottesdienste

  • Gottesdienst mit Abendmahl für Gross und Klein mit Pfarrerin Ursula Straubhaar, Katechetin Barbara Rauber und SchülerInnen der 3. Klasse

    20.01.2019, 09:30 Uhr Kirche Allmendingen Gottesdienst mit Abendmahl für Gross und Klein mit Pfarrerin Ursula Straubhaar, Katechetin Barbara Rauber und SchülerInnen der 3. Klasse

  • Culte

    20.01.2019, 09:30 Uhr Chapelle, Frutigenstrasse 22 Culte en français, pasteur Jacques Lantz

  • KUW Gottesdienst

    20.01.2019, 09:30 Uhr Kirche Lerchenfeld Katechetin Barbara Hirzberger

  • Kein Gottesdienst

    20.01.2019, 10:00 Uhr Kirche Goldiwil Kein Gottesdienst in der Kirch Goldiwil. Bitte besuchen Sie den AkiT-Gottesdienst um 10 Uhr in der St. Marienkirche, Thun

  • Kein Gottesdienst in der Stadtkirche und in der Kirche Schönau

    20.01.2019, 10:00 Uhr Stadtkirche Thun AKiT

Konzerte

  • Chrimafrä und Männertreu

    26.01.2019, 20:00 Uhr Kirche Goldiwil Chrimafrä und Männertreu - Jodel- und Mundart-Xang

  • Orgelkonzert, Andate festivo - Orgelmusik aus Finnland

    02.02.2019, 16:15 Uhr Stadtkirche Thun Pauli Pietiläinen

  • Kulturtreff: Konzert mit dem Vokalensemble St. Petersburg

    08.02.2019, 19:30 Uhr Kirche Lerchenfeld Vokalensemble St. Petersburg

Veranstaltungen

  • Sitzen in Stille

    21.01.2019, 19:45 Uhr Kirche Lerchenfeld Sitzen in Stille

  • Fil d'Ariane

    22.01.2019, 14:00 Uhr Chapelle, Frutigenstrasse 22 Fil d'Ariane, à la maison de paroisse.

  • Frühgebet

    23.01.2019, 06:30 Uhr Kirche Lerchenfeld Frühgebet

Kirche

Ref. Gesamtkirchgemeinde Thun, Bälliz 67, 3600 Thun - info(at)ref-kirche-thun.ch

 


2018. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.